• Converse_Lentpark_opening_5
  • Converse_Lentpark_opening_3
  • Converse_Lentpark_opening_6
  • Converse_Lentpark_opening_7
  • Converse_Lentpark_opening_9

Converse Fix to Ride Cologne / Lentpark

Die Kölner Local-Skater hatten schon seit längerer Zeit den Plan einen alten Hockeyplatz, den sie sich im Laufe der Jahre zu Eigen gemacht hatten komplett neu zu gestalten. Es bot sich die perfekte Gelegenheit das Projekt Lentpark in die CONVERSE FIX TO RIDE Kampagne zu integrieren. Somit bot sich die einzigartige Möglichkeit die lokale Szene beim Bau eines komplett neuen Spots zu unterstützen um so die Anschub-Finanzierung durch Converse als Sponsor zu ermöglichen. Das Ganze wurde mit einem enormen freiwilligen Engagement der Locals unter technischer Leitung von Yamato Living Ramps und der finanziellen Unterstützung von Converse und der Stadt Köln im wahrsten Sinne des Wortes in Stein gemeißelt. Der neue Skatepark wurde mit einer lockeren aber sehr gut besuchten Eröffnungssession zusammen mit dem Converse Team eingeweiht. Mit SkateboardMSM als Medienpartner erhielt die Aktion nationale und internationale Relevanz und dient heute als Vorbild für Skateboard Communities aus der gesamten Bundesrepublik. Umgesetzt wurde das Projekt in enger Zusammenarbeit mit dem Dom Skateboarding e.V. und der Stadt Köln.

Fine Lines wurde von Converse mit folgenden Leistungen beauftragt:

x Konzeption und Umsetzung der Fix To Ride Kampagne

x Vermittlung zwischen Brand und Verein

x Kreation der Event-Artwork

x Medienproduktion – Making-Of Dokumentation und Event Video

x Umsetzung Branding

x Event-Umsetzung und Kommunikation

x Betreuung des Converse Teams vor Ort

Herbst’13