Wir sind fine lines.

Wir sind die Skateboard Agentur, gegründet und geführt von Skateboardern und tief verwurzelt in der Skateboard Kultur.

Leistungen

Skateboarding ist unsere Kernkompetenz und direkte Verbindung zu einer hochwertigen, jungen Zielgruppe. Wir bieten integrative Markenkommunikation, genau abgestimmt auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kunden. Unser Leistungsspektrum reicht von unabhängiger Beratung bis hin zur strategischen Konzeptualisierung, Erstellung von kreativen Inhalten, bis hin zur detailorientierten Umsetzung und transparenten Skalierung.

Anders als die meisten klassischen Agenturen, sind wir als Skateboard Agentur hochspezialisiert im Thema und eher breit aufgestellt in den Funktionen. Durch dieses breitere Spektrum an Kommunikationsdienstleistungen, sind wir in der Lage Marken authentisch und glaubhaft bis ins letzte Detail mit Skateboarding in Kontakt zu bringen.

Events

Events

Wir kreieren den direkten Kontakt zur Marke, der die Aktiven aktiviert und die Passiven inspiriert – authentisch von der Straße bis in die Feeds.

Images

Images

Starke Marken entstammen aus starken Bildern – egal ob Momentaufnahme oder Bewegt-Bild, wir erschaffen Bilder, die Produkte beleben und Stories erzählen für jede Art von Kommunikation.

Seeding

Seeding

Das passende Gesicht zum Produkt – wir finden die Charaktere, die die Markenwerte verkörpern und zu wahrem Leben erwecken.

Retail

Retail

Die Präsentation macht’s aus – wir lassen Produkte am POS aus der Masse herausscheinen.

Media

Media

Auf Straße gepflanzt, in der digitalen Welt gewachsen – wir stellen sicher, dass die Message auch die gewünschte Reichweite erzielt.

Prinzipien

Um sicherzustellen, dass das Projekt das richtige Publikum, zur richtigen Zeit mit der richtigen Message erreicht, folgen wir als Skateboard Agentur diesen drei grundsätzlichen Prinzipien:

Innovation

Innovation

Was geht gerade ab? Was geht gar nicht? Erzeugt die Initiative auch den notwendigen Mehrwert für die Zielgruppe?

Brand Fit

Brand Fit

Ist die Initiative kompatibel mit den Werten der Marke? Ist die Marke ein glaubwürdiger Absender dieser Botschaft?

Core Proof

Core Proof

Kommt die Message auch beim kritischsten Teil der Zielgruppe an? Erfüllt die Initiative deren hohe Authenzitäts-Ansprüche?

Team

Vereint durch die Leidenschaft für Skateboarding, individuell in Persönlichkeit und Fähigkeiten.

Geschäftsführer

Jonathan Wronn

Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Skateboard-Industrie kennt Jonathan den Markt und all seine Teilbereiche. Dank dieser langjährigen Business-Erfahrung braucht sich der Rest des Teams keine Gedanken um wirtschaftliche oder juristische Belange zu machen. Routiniert stellt er darüber hinaus stets sicher, dass Johnnie Net-Works Rechnungen pünktlich beglichen werden.

Geschäftsführer

Veith Kilberth

Veith Kilberth fährt seit 1987 Skateboard und gehört zu den wenigen auserwählten deutschen Skatern mit einem Pro-Model bei einer amerikanischen Skateboard-Company. Er kombiniert seine Erfahrungen im Skateboard-Business mit einem abgeschlossenen Sportwissenschaft-Studium (Diplom) mit dem Schwerpunkt Ökonomie und Management an der Universität Köln. Auf dieser Basis entwickelt Veith innovative Markenstrategien, die bei Zielgruppen innerhalb der Skateboardszene und darüber hinaus garantiert ankommen.

Creative Director

Norbert Szombati

Durch seine Zeit als Pro bei einem bekannten deutschen Skateboard Company konnte Norbert enge Beziehungen mit Skateboardern, Medienvertretern und Kreativen auf der ganzen Welt aufbauen. Diese persönlichen Kontakte verbindet er mit nunmehr zehn Jahren Agenturerfahrung um die kreativen Shareholder zielorientiert zu koordinieren. Als Social Media und Advertising Nerd schafft er es diese Kreationen mit Impact in die Feeds und Stories der Zielgruppe zu bringen.

Projektmanager

Leo Preisinger

Leo hat sich seinen Respekt in der Skateboardszene mit langjähriger Tätigkeit als Team- und Tourmanager verdient und als Fotograf auf höchstem Niveau Skateboarding in aller Welt festgehalten. Er kennt die charakterlichen Besonderheiten der Skateboarder und weiß, wie man sie mit Fingerspitzengefühl motiviert. Leo verbindet seine zwischenmenschlichen Fähigkeiten mit einem angeborenen Organisationstalent um selbst die komplexesten Projekte zu meistern.

Grafik

Christian Glanz

Als „Digital Native“ mit analoger Seele beherrscht Christian den Umgang mit kreativen Werkzeugen von Bleistift bis Photoshop, von gemalten Skizzen bis fotorealistischen 3D-Bildern. Egal welches Medium er wählt, Christian spricht die (Bild-)Sprache von Skateboarding fließend und kennt die ungeschriebenen Gesetze der Szene aus erster Hand. Bei ihm sind also keine #epicfails in Sachen Glaubwürdigkeit zu befürchten.

Field Executive

Daniel Schreitmüller

In Sachen Skateboarding auf der Straße ist Daniel das wohl ehrgeizigste Mitglied im fine lines Team, geht aber auch sein International Business-Studium mit gleichem Tatendrang an. Beim Supreme Drop ist Daniel mit schnellen Fingern an vorderster Front und fungiert für uns als wichtige Schnittstelle zur nächsten Generation in Sachen Streetwear und Skateboarding.

Field Executive

Philip Port

Sein Studium der Sportwissenschaften verbindet Philip mit hervorragenden interpersonellen Fähigkeiten und ist noch dazu ein Allround-Handwerker, der jeder Herausforderung auf der Straße gewachsen ist. Egal welcher Job – bei Philip läuft alles glatt und authentisch, selbst wenn es darum ginge, der Madonna höchstpersönlich den „Mall Grab“ auszureden.

 Multifunction Executive Director

Johnnie Net-Work

Er ist unser kreativster Designer, kennt sich mit Kameras aller Art aus, meistert den Umgang mit Hammer und Nägeln, ist ein geborener Entertainer und vieles mehr. Eine echt gute Seele und enorm gut vernetzt mit Kontakten in aller Welt. Hat die letzten zehn Jahre in Folge die Auszeichnung als „Mitarbeiter des Jahres“ gewonnen. Wir als Skateboard Agentur haben keine Ahnung, was wir ohne Johnnie Net-Work machen sollten.

Alles beginnt mit einem Push.

Send this to a friend